Skip to main content

Sicherheitshinweis Croozer Kid 2013

In der letzten Woche ist es bei zwei Croozer Kid 2013-Kunden zu eiem Bruch eines Kunststoffteils an der Deichsel gekommen. Der Hersteller, die Zwei plus zwei GmbH, hat daher entschieden, alle Deichseln der Croozer Kid-Modelle 2013 mit Toxproof-Zertifizierung auszutauschen.

Die beiden Brüche sind bei einer engen Wende über die linke Seite aufgetreten. In einem weiteren Fall ist der Kunststoffteil beim Umfallen des parkenden Zugfahrrades gebrochen. Brüche während der normalen Fahrt sind nicht bekannt.

Gefahrenbereich

Da Ihre Sicherheit und die Ihrer Kinder jederzeit garantiert werden muss werden alle Deichseln der Croozer Kid 2013 ausgetauscht. Falls Sie bereits im Besitz eines Croozer Kid 2013 sind bitten wir Sie, Ihren Croozer bis zum Erhalt der Austauschdeichsel nicht am Fahrrad zu benutzen. Bis zur Verfügbarkeit weiterer Umrüstsets - der Auslieferungstermin dafür ist ab dem 25.3.2013 - werden auch keine Croozer Kid 2013 an den Einzelhandel ausgeliefert.

Croozer-Auslieferung ab dem 25.3.2013:

Mit dem Eintreffen der Austauschdeichseln am 25.3.2013 werden die Croozer wieder an den Einzelhandel und an Endkunden ausgeliefert. Wir bekommen die Deichseln und zwei Kupplungen separat mit einer Austauschanleitung geliefert. Beim Kauf eines Croozer Kid 2013 können Sie dann folgenden Situationen vorfinden:

  • Der Croozer Kid 2013 wurde bereits vom Händler umgerüstet und enthält bereits die Austauschdeichsel und beide Ersatzkupplungen (Fotos weiter unten im Artikel). In diesem Fall können Sie sofort losfahren.
  • Sie erhalten den Croozer Kid mit einem Zusatzkarton, der die neue Deichsel, zwei Kupplungen und eine Anleitung enthält (z.B. bei Lieferung des Croozer Kid im Karton): Entsorgen Sie die ursprünglich beigepackte Deichsel und verwenden Sie die Ersatzdeichsel. Die ausführliche beigelegte Anleitung erläutert alle Schritte und enthält auch Bilder der Deichseln. Das Begleitschreiben können Sie hier herunterladen.

  • Unsere Lösung für Sie:

    Wenn Sie einen Croozer Kid 2013 noch im Februar gekauft haben enthält er die neue Deichsel, die nicht verwendet werden darf, die Lösung für Sie sieht folgendermassen aus:

    Sie bekommen kostenlos ein neues Fahrradset zur Verfügung gestellt. Dieses Fahrradset besteht aus einer Deichsel mit einer Kupplung, die sich seit zehn Jahren bei über 300.000 Croozer-Nutzern bewährt hat. Für Ihre Fahrräder erhalten Sie zudem zwei passende Vierkantkupplungen (siehe Abbildung 2).

    So erhalten Sie kostenlos Ihr neues Fahrradset:

    • Bestellen Sie Ihr Fahrradset, indem Sie sich hier registrieren
    • Sie erhalten das Fahrradset an die von Ihnen angegebene Adresse. Die Auslieferung erfolgt ab dem 15.03.2013.
    • Entsorgen Sie die ursprüngliche Deichsel und die dazugehörigen Kupplungen (siehe Abbildung 1).

    Woran erkennen Sie, ob Ihr Croozer Modell vom Deichselaustausch betroffen ist?
    Ihr Croozer Fahrradset sieht so aus:

    Kupplung 2013

    Ein Austausch ist erforderlich. Bitte registrieren Sie sich hier, um ein neues Fahrradset anzufordern und entsorgen Sie alle Teile aus diesem Fahrradset. Sie werden ab dem 15.03.2013 ein Austauschfahrradset erhalten (siehe Abbildung 2).

    Ihr Croozer Fahrradset sieht so aus:

    Kupplung bis 2012

    Sie benötigen kein neues Fahrradset.

    Weitere Informationen erhalten Sie in Österreich per Email unter info@fahrradstudio.at oder telefonisch unter 02252 47690.

    Lesen Sie auch den offiziellen News-Artikel des Herstellers zu diesem Thema:

    http://www.croozer.de/croozer_news.html

    Radlobby Österreich gegründet

    Am 26. Jänner 2013 wurde in Salzburg von Vertreterinnen und Vertretern aller Radverkehrsinitiativen in Österreich die Radlobby Österreich gegründet.

    Der Gründung war eine lange, intensive Phase der Vorbereitung vorangegangen. Die Radlobby Österreich versteht sich als österreichweite Plattform für alle Radverkehrsinitiativen, in der Gründungserklärung heisst es:

    „Wir gründen heute die Radlobby Österreich als politisch und wirtschaftlich unabhängigen Bundesverband zur gemeinsamen Bundesvertretung sowie Vertreterin in internationalen Angelegenheiten. Wir verfolgen das gemeinsame Ziel, dem Fahrrad als Alltagsverkehrsmittel zu vollwertiger verkehrspolitischer Anerkennung und Förderung als nachhaltigstes Nahverkehrsmittel auf regionaler, nationaler und europäischer Ebene zu verhelfen sowie die bestmöglichen Rahmenbedingungen für den Radverkehr in Österreich herzustellen!“.


    Radlobby

    Mit Alec Hager, Obmann der Radlobby IG Fahrrad in Wien, wurde ein erfahrener Geschäftsführer ernannt. Dem Bundesvorstand steht Andrzej Felczak von der ARGUS vor, unterstützt von Beatrice Stude, ebenfalls IG Fahrrad. Weiters sind im Vorstand noch sieben Bundesländer vertreten: Heidi Schmitt, ARGUS Steiermark; Eva Häfele, Vorarlberg; Martina Gura, Tirol ; Mirko Javurek, Initiative Fahrrad OÖ; Karl Zauner, Radlobby NÖ; Fidelius Krammel, Veloclub Salzburg; Christian Steiner, Burgenland.

    Mehr Infos finden Sie auf der Website der Radlobby Österreich:

    News-Artikel zur Gründung der Radlobby Österreich

    Neu: Weehoo iGo Pro

    Das iGo Pro ist das "missing link" zwischen Fahrradanhänger und Trailerbike - der bequeme Sitz kommt definitiv vom Anhänger, die Sattelstützenkupplung und die Tretkurbeln auch für das mitfahrende Kind sind vom Trailerbike abgeschaut. Das Ergebnis ist schmäler als ein klassicher Anhänger und bietet vor allem grösseren Kindern ein wichtiges "Mitmach-Erlebnis" beim Radfahren, auch auf längeren Touren.


    Weehoo

    Im Detail:

    • Bequemer, abnehmbarer Sitz inklusive Polster und Sicherheitsgurt
    • Kupplung an der Sattelstütze, kompatibel mit den meisten Fahrrädern
    • Adapter für Sattelstützendurchmesser 25,4/26,8/27,2/30,9/31,6mm werden mitgeliefert
    • Passt auch mit (fast) allen Gepäckträgern - Packtaschen können auch bei angekuppeltem Weehoo mitgenommen werden
    • Passt für Kinder im Alter von ungefähr 2 - 9 Jahren
    • Seitentaschen für die Mitnahme von kleinem Gepäck
    • Sonnenverdeck und weiteres Zubehör erhältlich

    Das iGo Pro ist in den USA längst bekannt und beliebt - und auch in vielen anderen Ländern weltweit erfolgreich im Einsatz. Es passt auch für Kinder älter als 6 Jahre; damit ist es eine ideale Ergänzung zum Fahrradanhänger, der nach wie vor mehr Stauraum und besseren Wetterschutz bietet. Mit dem iGo Pro sind Kinder sicher unterwegs - und können gemeinsam mit den Eltern das Radfahren in der Natur erleben.

    Das Weehoo iGo Pro wird in Österreich ab Anfang März zum Verkaufspreis von € 359,-- als Einsitzer erhältlich sein

    Hier gehts zur Weehoo iGo Pro-Produktseite

    Mehr Infos auf Englisch gibt es auf der Herstellerwebsite:

    http://www.rideweehoo.com

    Croozer Kid 2013 mit TOXPROOF-Siegel

    Alle Croozer Kid1 und Kid2 2013 sowie die erst später im Jahr verfügbaren gefederten Croozer Kid1+ und Croozer Kid2+ werden das das TOXPROOF-Siegel des TÜV-Rheinland tragen.

    Schadstoffgeprüft im Sinne des TOXPROOF-Siegels bedeutet: Sämtliche Textilien, Gurtmaterialien und Kunststoffe von Croozer Kid und Kid+ sind auf gesundheitliche Unbedenklichkeit geprüft. Das betrifft nicht nur die Textilien, mit denen Kind und Eltern direkt in Kontakt kommen, wie Sitz, Gurte und Griff, sondern auch Kunststoffkappen am Metallrahmen oder Reifen.

    Der TÜV sucht in den Produkten nach einer Vielzahl von unerwünschten Substanzen wie Pestizide, Schwermetalle, Azo-Farbstoffe, Weichmacher, Formaldehyd und allergieauslösende Substanzen. Das TOXPROOF-Zertifikat wird nur dann ausgestellt, wenn die untersuchten Produkte keine Schadstoffkonzentrationen aufweisen die nach dem Stand der Technik als gesundheitsgefährdend angesehen werden.

    Die Einhaltung dieser Grenzwerte wird jährlich stichprobenartig überprüft so dass auch in Zukunft gesichert ist dass die hohen Standards in der Produktion eingehalten werden.

    Zusätzlich wurde vom TÜV noch die Modifikation der Feststellbremse gefordert, daher bekommen die 2013er Croozer eine neue Bremse, die über einen Hebel beide Hinterräder gleichzeitig blockiert.

    Bereits seit Sommer 2011 wurden schrittweise neue schadstoffarme Materialien verwendet; mit der Ausstellung des Siegels durch den TÜV und der Auslieferung der ersten Croozer Kid mit der neuen Bremse wird dieser Prozess Anfang 2013 abgeschlossen sein.

    In Bezug auf die Textilien entsprechen auch die 2012er-Croozer bereits den Anforderungen, da sie jedoch noch nicht mit der neuen Feststellbremse ausgestattet sind tragen sie noch nicht das TOXPROOF-Siegel, sind aber bereits gesundheitlich unbedenklich.

    Informationen zum TOXPROOF-Siegel der Croozer Kid finden Sie unter diesem Link:

    http://tuvdotcom.com/quality_marks/0000032325?locale=de

    Best of Bike Salzburg

    Vom 23.-25. September 2012 findet die österreichische Fahrrad-Fachhandelsmesse "Best of Bike" im Messezentrum Salzburg statt. Wir sind natürlich auch mit unseren Marken Chariot, Croozer, Wanderer, BOB, FollowMe und Winther vertreten.

    Auf unserem Stand 1201 in der Halle 10 präsentieren wir aktuelle und neue Produkte. Bei Kaffee und Erfrischungen haben wir Zeit die Neuigkeiten vorzustellen und über Wünsche, Anregungen zu sprechen und Ihre Fragen zu beantworten.

    Details zur Messe inklusive Anfahrtsplan finden sich auf der Messe-Website:

    www.bestofbike.at

    Achtung: Die Best of Bike ist nur für Fachhandelsbesucher zugänglich!

    Premium Drupal Themes by Adaptivethemes